Services

Gerne unterstütze ich Sie bei der Entwicklung oder der Einführung dieser ASNA-Technologien:
ASNA Visual RPG for .NET

ASNA Visual RPG (AVR) war der erste RPG-Compiler für Windows und wurde 1994 vorgestellt. Diesem weltweit erfolgreichen Produkt folgte 2005 ASNA Visual RPG.NET (AVR.NET).

Mit AVR.NET kann ein RPG-Programmierer mit etwas Training großartige Anwendungen für Windows, Web und Webdienste erstellen. Dadurch ergeben sich eine Reihe von Vorteilen gegenüber der GreenScreen-Programmierung:

  • Schnelle Ergebnisse
  • Das bestehende Knowhow wird weiterentwickelt und geht dem Unternehmen nicht verloren.
  • Plattformübergreifende Anwendungen
  • Die Barriere zwischen Windows- und der IBM i wird transparent. Der Benutzer arbeitet mit IBM i - Daten in Windows- oder Webanwendungen in gewohnter Geschwindigkeit.
  • Grenzen verschwinden
  • Programmierer können sich einfach und schnell neue Technologien erschließen. Ihr Wissen bleibt aktuell und behält seinen Marktwert.
  • .NET-Technologie
  • RPG.NET erzeugt native .NET Code und verwendet die .NET Standard-Controls. Ihre Anwendung ist kompatibel mit C#, VB und steht Anwendungen aus diesen Sprachen in keiner Weise nach.
ASNA Wings

ASNA Wings ist seit 2012 am Markt und erstellt mit geringem Aufwand echte ASPX-Webanwendungen auf Basis Ihrer 5250-Dialoge.

Die ASPX-Seite kommuniziert über IBM OpenAccessRPG mit dem bestehenden RPG-Programm in das nur der Handler eingebaut werden muss um webfähig zu werden.

Die Technologie ist .NET-Standard, das bedeutet das man Erweiterungen machen kann die nur in der Dialogebene oder bis zurück an das RPG-Programm gegeben werden.

Anwendungen die nicht modernisiert werden können werden von Wings automatisch in einem Green-Screen-Emulator dargestellt.

  • Die 5250-Anwendung wird ein echtes Web
  • Die bestehenden Anwendungen werden durch Wings sofort webfähig.
  • Saubere Schichtentrennung
  • In die bestehende Anwendung brauchen außer dem Einbau des Handler-Verweises keinerlei Änderungen gemacht werden.
  • State-of-the-Art - Technologie
  • Neue Funktionen können mit C# oder RPG.NET in die bestehende Anwendung eingebaut werden. Mit oder ohne Verarbeitung in der 5250-RPG-Anwendung.
  • Freies Design
  • Die Dialoge sind Standard-Technologie und können von jedem Entwickler mit etwas Verständnis für HTML und CSS gestaltet werden.